Trikot Versteigerung

14. September 2017
Vergangene Woche fand im Jugendzentrum “De Kull” die Übergabe des versteigerten Trikots von Marc-André ter Stegen statt!
Wir wünschen Familie Willich ganz viel Freude mit dem feinen Stück und möchten uns für sensationelle 500,- Euro bedanken, welche durch die Versteigerung und durch die Aufstockung des Betrages erzielt werden konnten.
Alles für den guten Zweck - Danke und bleibt aktiv!

Spende Kinderhaus Viersen!

9. Mai 2017

Zum Abschluss der Saison sind wir glücklich Euch mitteilen zu können, dass wir dank Eurer Mithilfe eine weitere Spende in Höhe der obligatorischen 1.900 € übergeben konnten. Der Vorschlag zur Spende an das Kinderhaus wurde dem Nordkurve Aktiv Team nach unserem Aufruf im März diesen Jahres via Facebook mitgeteilt! So freute sich heute das “Kinderhaus Viersen” über unsere Spende, die durch verschiedene Fan-Aktionen in den vergangenen Monaten generiert werden konnte. Wir freuen uns stellvertretend für das Kinderhaus Viersen, u.a. der Pflegedienstleitung Frau Quasten unseren Scheck zu übergeben!

Zum Spenden-Empfänger:

Das Kinderhaus in Viersen bietet ausreichend Platz für bis zu 14 pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen. Das Haus ist aufgrund seiner Architektur optimal auf die Bedürfnisse der Bewohner zugeschnitten und bietet den Kindern und Jugendlichen ein helles, freundliches Zuhause. Die medizinische Versorgung gewährleistet ein niedergelassener Kinderarzt, sowie im Notfall die benachbarte Kinderklinik St. Nikolaus.

Sehr beeindruckend mit wieviel Herzblut, Energie, Kraft & Leidenschaft hier tagtäglich für das Leben der kleinen Patienten gearbeitet wird.

Ein Besuch der Homepage www.kinderhaus-viersen.de lohnt sich, und vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere Spender für die Einrichtung. Eins ist sicher, Spenden sind hier definitiv sehr gut aufgehoben.

Wir wünschen allen Borussen eine erholsame Sommerpause.

Aktiv sein!

Nordkurve Aktiv ermöglicht Stadionbesuch!

8. Mai 2017

Bereits in der Winterpause hat sich das Nordkurve Aktiv Team Gedanken darüber gemacht, diversen Einrichtungen unserer geliebten Stadt einen Heimspielbesuch unserer Borussia zu ermöglichen. Aus organisatorischer Sicht war dann schnell klar, dass es sich bei dem Spiel um das Heimspiel gegen den FC Augsburg handeln wird. Da wir in Vergangenheit bereits mit vielen tollen Einrichtungen zusammengearbeitet haben, fiel die Wahl auf eben die Institutionen, die wir bereits in unserem Netzwerk begrüßen können. So freuten wir uns über die Zusagen des “Cantina Nest”, der Drogenberatung Mönchengladbach, dem integrativen Montessori Familienzentrum Mönchengladbach, dem Verein “Kleeblätter 21 e.V., die Fanhaus Kids, ProJunXs sowie der AfbJ aus der Vitusstadt.

Nachdem alles rund um die Tickets und den Ablauf der Aktion organisiert war, haben wir uns gemeinsam mit dem Fanprojekt De Kull überlegt, uns mit allen Einrichtungen am Spieltag vorab am mobilen Jugendzentrum vor der Nordkurve zu treffen. So konnten die knapp 100 Eintrittskarten verteilt werden und jedem Stadionbesucher noch eine kleine Provianttüte überreicht werden. An dieser Stelle auch ein Dank an die De Kull Jungs für das packen der Provianttüten.

Gemeinsam ging es dann vom mobilen De Kull-Stand zur Südkurve, um unsere Plätze einzunehmen. Kurzweilig wurde es zwar ein bisschen chaotisch, letztlich hat aber jeder seinen Platz gehabt, und war zufrieden. Auch wenn sich die vielen Besucher natürlich lieber einen Sieg unserer Borsussia gewünscht haben, kann die Aktion als voller Erfolg verbucht werden.

Bedanken möchten wir uns beim Fanprojekt De Kull, sowie bei der aktiven Fanszene Mönchengladbachs. Ohne Euch sind diese Aktionen für uns nicht zu realisieren!

Für unsere Kids, für Mönchengladbach! Aktiv bleiben.

Heimspiel Augsburg!

4. Mai 2017

Zum Saisonende haben wir uns was ganz Besonderes einfallen lassen. So laden wir verschiedenste Einrichtungen aus Mönchengladbach ein, um mit uns gemeinsam das Heimspiel unserer Borussia gegen den FC Augsburg zu verfolgen. Mit dabei ist u.a. das “Cantina Nest”, die “Kleeblätter”, die “AFbJ e.V.”, das “Integrative Montessori Familienzentrum” sowie die Drogenberatung aus Mönchengladbach.

Wir treffen uns am Samstag um 13.30 Uhr am mobilen Jugendzentrum De Kull vor den Eingängen der Nordkurve. Dort wird es für jedes Kind noch ein kleines Proviant geben, ehe wir uns gemeinsam Richtung Süd machen, um unsere Plätze einzunehmen.

In diesem Sinne, lott jonn!

Weihnachtstüten-Aktion 2016

22. Dezember 2016

Zum Abschluss des Jahres haben wir uns nach den letztjährigen tollen Erlebnissen und durchweg positiven Feedback dazu entschieden, die „Weihnachtstüten Aktion“ erneut durchzuführen.

So wurden wieder nach den tollen Süßigkeiten Spenden fleißig 200 Tüten fertig gepackt, ehe es in die erste Einrichtung ging.

Begonnen wurde mit dem Projekt „Fitkids“ der Drogenberatung Mönchengladbach, welches sich um die Betreuung von Kids suchtkranker Eltern kümmert. Das Projekt rund um Laura Vignola ist uns schon durch unsere Spendenübergabeaus dem Jahr 2015 bekannt. Bei schöner, vor allem gemütlicher Atmosphäre samt eigenen Nikolaus, haben sich die Kinder sichtlich über die Süßigkeiten Tüten gefreut.

Nach diesem tollen Start war dann am zweiten Tag die Schwungfeder des AZEH e.V. dran. Auch diese Einrichtung war uns bereits durch eine Spendenaktion, als auch durch die Weihnachtstütenaktion bekannt. In dieser Einrichtung leben junge Mütter und Väter, oftmals aus schwierigen Verhältnissen, zusammen mit ihren Klein- und Kleinstkindern und lernen durch die intensive Betreuung des sehr sympathischen Teams, mit dieser neuen und schwierigen Situation umzugehen und so ihr Leben mit einem Kind zu meistern. Mittlerweile hat der Verein ein neues Wohnhaus, welches sehr beeindruckend war. Schön zu sehen war auch, dass unsere Geldspende in eine Spielecke investiert wurde. Auch hier haben sich Eltern und Kinder sichtlich über unser Engagement gefreut.

Am Donnerstag ging es dann zum Fanhaus auf der Aachener Straße, zum Projekt Fanhaus Kids. Gegründet wurde das Projekt,  um den Kindern zwischen 6 und 12 Jahren am Fanhaus eine Anlaufstelle zu geben.

Unsere letzte Übergabe fand am Freitag statt. Ziel war das „Cantina Nest“. Auch hier hat Nordkurve Aktiv bereits eine Geldspende übermittelt. Im Cantina Nest haben benachteiligte Kinder und Jugendliche  die Möglichkeit, täglich  für 0,50 € im Kinderrestaurant ein frisch gekochtes Mittagessen ohne vorherige Anmeldung zu bekommen. Auch hier war die Freude groß. Selbstverständlich war auch hier der hauseigene Nikolaus dabei. Unser Besuch wurde vom Fohlen TV Team mit der Kamera begleitet. Hierfür möchten wir uns noch einmal recht herzlich bedanken.

Wir hoffen, dass wir den Kindern, den Eltern und auch den Betreuern (die auch nicht ganz leer ausgegangen sind) mit allem eine kleine Freude bereitet haben und wünschen Allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Abschließend bedanken möchten wir uns erneut bei allen Spendern, egal ob ihr viel oder wenig vorbeigebracht habt. Nur ihr macht das Ganze  möglich! Weiterhin geht unser Dank an die Einrichtungen, die uns vorurteilsfrei entgegentreten, was sicherlich nicht selbstverständlich ist. Wir hoffen, dass wir die Erwartungen erfüllen konnten.

Gemeinsam für Mönchengladbach!
Nordkurve Aktiv

Süßigkeiten Spenden 2016

29. November 2016

Danke an dieser Stelle für die ersten großzügigen Süßigkeiten Spenden! Ab heute habt ihr die Möglichkeit weitere Spenden im Fanprojekt De Kull abzugeben.

Hier nochmal zur Übersicht die zusätzlichen Abgabetermine:

Montag, 28.11. von 15.00 - 19.00 Uhr
Mittwoch, 30.11. von 15.00 - 19.00 Uhr
Freitag, 02.12. von 15.00 - 19.00 Uhr

Für Mönchengladbach! Aktiv bleiben!

Süßigkeiten-Spende 2016

21. November 2016

Liebe Borussen,

auch in diesem Jahr möchte der Nordkurve Aktiv Weihnachtsmann gerne wieder Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Mönchengladbach besuchen und Süßigkeitentüten verteilen. Hier sind wir wieder auf eure tatkräftige Unterstützung angewiesen und möchten gerne beim Heimspiel gegen Hoffenheim am 26. November 2016 sammeln. Ihr habt die Möglichkeit Eure Süßigkeitenspende zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr vor der Nordkurve, am mobilen Jugendzentrum von De Kull abzugeben.

Mönchengladbach bleibt aktiv - auch zur Weihnachtszeit.

Kalender 2017

20. November 2016

Hallo Leute,

wie bereits in den vergangenen Jahren haben wir, zusammen mit dem FPMG Supporters Club e.V., einen Kalender für 2017 herausgebracht. Diesen Kalender könnt ihr nun zum Schnapperpreis von 8 Euro bei den nächsten Heimspielen an unserem Shop hinter der Nordkurve erwerben. Für 10 Euro gibt es unseren Nordkurve Aktiv Schlüsselanhänger noch obendrauf. Natürlich wie immer nur so lange der Vorrat reicht - Sichert euch also schnell euer Exemplar!

Alle Fotos wurden uns freundlicherweise von Nordkurvenfotos.de zur Verfügung gestellt.

werbung_kalender2017_internet

Versteigerung

29. August 2016

301€ waren Oliver der schmucke Champions League Ball wert. Wir sagen Danke und freuen uns über den Erlös aus der Versteigerung, welcher natürlich wieder zu 100 Prozent in wohltätige Zwecke fließen wird.


Spende ans Cantina Nest

3. Juli 2016

Heute war es wieder soweit!

Endlich konnten wir wieder einen Teil der Spenden, welche wir generieren konnten, weitergeben. Wir freuen uns das Kinderrestaurant “Cantina Nest” des Interkulturellen Familienverbandes MG e. V. mit 1.900€ zu unterstützen.

Was ist das Cantina Nest überhaupt?

Benachteiligte Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit, täglich zwischen 11:30 und 14:00 Uhr für 0,50 € im Kinderrestaurant ein frisch gekochtes Mittagessen ohne vorherige Anmeldung zu bekommen.

Frau Bongartz-Thyssen gründete als Vorsitzende des Interkulturellen Familienverbands das Cantina Nest. Die Arbeit wird dabei von ihr und ihren Helfern auf rein ehrenamtlicher Basis verrichtet. Möglich ist das ganze natürlich nur durch Spenden, und so freuen wir uns vom Nordkurve Aktiv Team an absolut richtiger Stelle unterstützen zu können.

Wer das Cantina Nest unterstützen möchte, kann dies zum Beispiel auch mit Essens- oder Sachspenden tun.

Für unsere Stadt, für Mönchengladbach!